Sonntag, 24. Februar 2008

Ei Ei

es geht weiter mit den Eiern, schon vorletzte Woche endstande dieses blaue Ei
die Spitze für das rote Ei hat meine Ma schon vor einigen Jahren geklöppelt, ich hab da nur das Ei eingebaut und ihren Klöppelbrief benutzt, ich weiß gar nicht, wo der her ist.
In der letzten Woche ist dann die rote "Bauchbinde" entstanden, (ich gestehe, ich mochte kein weiß mehr klöppeln...) Der Klöppelbrief ist aus einer Anna
Jetzt hab ich von C. Burkhard das Zackenmuster Osterei auf der Platte, aber nachdem mir heute allein bei der ersten Zacke schon zwei mal der Faden des Läuferpaares gerissen ist, hab ich lieber aufgehört :o{
so freut sich mein Strickzeug, (hoffentlich bau ich da keinen Mist, Mohairgarn läßt sich so schlecht ribbeln...)

Samstag, 9. Februar 2008

Eine Punktlandung ...

.... hab ich letztes Jahr vor Weihnachten geschafft. Meine Mutter hat in einer Patchwork-Zeitung einen Adventskalender gesehen, und da ich mal wieder Lust hatte zu Nähen, hab ich meine Maschine aktiviert. Genau am 30. November 2007 hing das gute Stück bei meinen Eltern am Schrank.

Freitag, 8. Februar 2008

Noch mehr Futter

... hab ich bei meinen Klöppelsachen gefunden. Wir sind wieder beim Kunst-Handwerkerinnen Markt in Seelze am 09.März 2008 und dafür entstehen jetzt die Ostersachen ...
Die Klöppelbriefe für diese 5 sind aus dem Buch von Ursula Städtke - Nordische Tischbänder. Allerdings hab ich ein bischen mit den Schlägen variiert. Ich liebe dieses Buch und es wird sicher nicht das letzte daraus sein, aber wenn Ostern vorbei ist, wartet ja immer noch ein Schal auf sein Weiterwachsen ... ach ja, gebt mir Zeit, aber dalli ....


erstes Blogfutter

Mein Mysticwater-Tuch aus der Yahoo-Group gestrickt aus dem NAVIA-Garn von den Faröerinseln (100% Wollmischung,LL 350m / 50gr) mit Nadelstärke 2,5 und verbraucht hab ich ca. 180 gr. Der Rest reichte für eine Mütze ;o) Beides ist schön warm und ich kann Schurwolle pur gut ab, andere sagen "iiiih das kratzt!"


Für den Nachfolge KAL Mysticlight hab ich mich natürlich gleich wieder angemeldet. Scheinbar machen dieses Geheimnisstricken süchtig, denn das ist dann schon der vierte ....
Die üblichen Socken aus Garn vom Opal Dezember-Abo in Größe 42 mit 2er Nadeln.

Mittwoch, 6. Februar 2008

Nun hat er mich auch erwischt ....

... dieser Virus, der sich bloggen nennt. Komisch, eigentlich habe ich nie wirklich richtig Tagebuch geschrieben, nur immer mal so ein paar Tage hintereinander, dann den Blödsinn gelesen, den ich aufgeschrieben habe und danach das Buch weg gelegt ...

Es kann also passieren, dass sich hier mal nix tut und dann geht's wieder schlagartig weiter.

jetz muss ich es nur noch hinkriegen, wie hier Bilder und Co eingestellt werden ;o) aber gut Ding will Weile haben...