Sonntag, 24. März 2013

Pullover ...

sind auch fertig geworden.....
2x Klaralund nach einer Leicht abgewandelten Anleitung aus einem NORO -Buch
links aus einem Lang-Garn , rechts aus Zauberbällchen

 dann ist dazugekommen aus einem herrlich weichem Fleece Artist-Garn Blue  Face Leicester 2/8 Hand Dyed Farbe Merlin von der Wollbox nach Marke Eigenbau
Und aus einem Baumwoll-Polytierchen-Mix Piano von Fischer-Wolle ist dieser Zopfpullover nach einen Muster von Knits aus dem eBook  KnitCable entstanden, dass ich bei Ravelry entdeckt hatte.


gestrickt hab ich natürlich auch....

meistens allerdings Stinos, die mir irgendwie nicht wirklich ein Foto wert sind...

aber einen, für mich, neuen Wolleladen hab ich aufgetan, nämlich Dornröschen-Wolle . Erst hatte ich übers Netz bestellt und bei Lieferung hab ich mal auf den Absender geschaut, mit dem Ergebnis, dass meine Mutter und ich dann mal kurz nach Hemmingen gefahren sind, was ganze 21 km von uns entfernt ist.

Welche Fraben!

2 Strängelchen hab ich noch liegen, aber der hier mußte an einem Regentag sofort verstrickt werden


Oje, so lange nicht gepostet ...

nun ja, zu den Tagebuchschreibern hab ich ja noch nie gehört....
dabei dachte ich, ich hätte die Herzdecke zum 18. meiner Nichte hier  mit gezeigt, hm, Bilder hab ich jetzt auch schon gelöscht, na, dass muß ich wohl nach reichen.
 
OK, danach hab ich wieder mit lieseln angefangen und zwar den Varia Hex aus dem PachworkMagazin,
von den 18 Hexagon- Motiven bin ich jetzt beim 6.  Und da meine Decke etwas andere Maße bekommen soll, brauche ich von jedem Motiv 10 Stück. Ich hab mir die Original- Inch- Schablonen gekauft, um mir das Anzeichnen für's Zuschneiden zu erleichtern. Jjjaaa, manchmal hat man doch keine genaue Vorstellung, wie wenig 1 Inch ist....